SELBSTZWEIFEL – Wie ich damit umgehe und wieso niemand darüber spricht…

„Leben bedeutet leiden…“ Dieses Zitat ist mir im Kopf geblieben als ich den Film „GOTT“ nach dem Buch von Ferdinand von Schirach gesehen habe. Ein paar Tage zuvor ging es mir tatsächlich schlecht. Ich würde nicht sagen, dass ich gelitten habe, allerdings hat mich etwas beschäftigt, worüber meiner Meinung nach zu wenige Menschen sprechen: SELBSTZWEIFEL„SELBSTZWEIFEL – Wie ich damit umgehe und wieso niemand darüber spricht…“ weiterlesen

Erfahrungen aus dem Homeoffice für das Homeoffice

Tipps fürs Homeoffice – neben meiner Morgenroutine mit dem Glas Apfelessig, der persönlichen Ordnung meiner To Do-Liste und dem Arbeiten ohne Zähneputzen ist bei mir alles dabei. Also lies gerne mal durch, vielleicht ist auch für Dich etwas dabei! ☺️

New Work – wie Unwissenheit zu Fortschritt wurde

Ist Dir folgende Situation bekannt? Du bist in einer neuen Umgebung, lernst neue Leute kennen, tauschst Dich aus und dann wird Dir die Standardfrage gestellt: Was machst Du beruflich? 🤔 Diese Frage ist für viele leicht zu beantworten. Bei mir löst sie eher Unbehagen aus, da ich sie nicht mit einer klassischen Position beantworten kann,„New Work – wie Unwissenheit zu Fortschritt wurde“ weiterlesen

Zwischen Depression und Erfolg – die aktuelle Situation innerhalb der Eventbranche

Wie jedem bekannt, befindet sich die Eventbranche aktuell im Ruhezustand und somit auch mein Job. Was nicht jedem bekannt ist: viele Menschen verlieren ihren Job, zahlreiche Unternehmen melden Insolvenz an und im schlimmsten Fall führt dies bei Einzelnen zu Depressionen und auch zu Schlimmerem. Ja, ich kenne so einen Fall…

1 Tag ohne…

… Fernseher, Laptop und Handy; also einen Tag ohne jeglichen Bildschirm. Ein Experiment, das sich gelohnt hat und das Krasseste kommt noch. Aber lies selbst! Warum? Weil ich Lust drauf hatte und ich während der Quarantäne definitiv zu viel Netflix, Amazon Prime und Trash TV geschaut habe. Ach, und dann kam ja auch noch Disney+„1 Tag ohne…“ weiterlesen

Gleicht die Corona-Krise einer Corona-Chance für die Eventbranche?

Die Re-Gnose: Unsere Welt im Herbst 2020 „Stellen wir uns eine Situation im Herbst vor, sagen wir im September 2020. Wir sitzen in einem Straßencafe in einer Großstadt. Es ist warm, und auf der Strasse bewegen sich wieder Menschen. Bewegen sie sich anders? Ist alles so wie früher? Schmeckt der Wein, der Cocktail, der Kaffee,„Gleicht die Corona-Krise einer Corona-Chance für die Eventbranche?“ weiterlesen

Kira’s Jahresrückblick 2019

Foto: @chrissonphoto Hier ist für euch mein ganz persönlicher Jahresrückblick des vergangenen Jahres 2019 – mit allen beruflichen als auch privaten Ereignissen: 2019 startete mit den ersten Veranstaltungen für die Telekom, mit den letzten Klausuren meines Lebens (außer ich möchte noch einen Doktor dranhängen :D) und mit vielen Ausmärschen an Karneval. Gefolgt von weiteren Veranstaltungen„Kira’s Jahresrückblick 2019“ weiterlesen

Festanstellung & Selbstständigkeit?!

„Because so many of you asked…“ 😀 Diesen Satz kennen wir doch allzu gut von unseren Bloggern, Influencern und was es nicht so alles gibt. Doch hier stimmt dieser Satz wirklich. Ich wurde oft gefragt, ob es meinen Blog noch gibt und gelobt, dass es coole Themen wären, von denen niemand genaue Kenntnisse hätte. So,„Festanstellung & Selbstständigkeit?!“ weiterlesen

FREELANCER

Kira – Was machst Du eigentlich? Diese Frage darf ich mir fast täglich anhören und meine Antwort lautet dann immer: „Ich bin Freelancer und arbeite von Zuhause aus für verschiedene Kunden und kümmere mich um deren Veranstaltungen und das Marketing der Unternehmen.“ Dann kommt meist nur: „Aha“ 😀 Denn kaum eine Person der älteren Generation hat„FREELANCER“ weiterlesen

FIRST THINGS FIRST

IT IS – ARE YOU? – The Independent Dieses Motto inspirierte mich, etwas Neues zu wagen: einen Blog über Events. Das gibt es doch schon, sagt ihr euch jetzt. Natürlich. Aber dieser Blog soll euch keine Tipps geben, wie ihr eine „perfekte“ Veranstaltung plant, einen guten Regieplan erstellt oder mit Kunden umgeht. Er zeigt vielmehr eine„FIRST THINGS FIRST“ weiterlesen